[NLZ-Training] Endlich Normalbetrieb

Veröffentlicht am 12.06.2021 von Pressestelle HC Elbflorenz

Willkommen zurück, Normalität

Am Montag sind all unsere Nachwuchsmannschaft erstmals seit Oktober 2020 mit einen geregelten Trainingsplan in eine Trainingswoche gestartet: die Gruppenobergrenzen wurden aufgehoben, die Kabinen können wieder genutzt werden und die Trainingszeiten konnten in der Form über einen längeren Zeitraum kommuniziert werden. Zum Freitag endete zusätzlich auch die Testpflicht für alle Sportler und Trainer, welche uns in den ersten 4 Wochentagen über 450 Tests abverlangt hat. Endlich fühlt sich das Training wieder normal an!

Vielen Dank an die Sportler und deren Eltern, dass ihr das in den letzten Tagen so diszipliniert mitgetragen habt!

Seit dieser Woche auch wieder Teil unserer Angebote: das Vormittagstraining für die Schüler der Sportlerklasse am Ehrenfried-Walther-von-Tschirnhaus-Gymnasium (EWvT).  2mal pro Woche werden die 12 Sportler von Basiskoordinator Max Domaschke und Nachwuchstrainer sowie Lehrer der Schule Danilo Nikolov in verschiedenen Sportarten koordinativ trainiert – diese Woche im Programm: Volleyball.

Weitere Beiträge der Kategorie Allgemein