Max Mohs verlängert seinen Vertrag

Veröffentlicht am 07.01.2021 von Pressestelle HC Elbflorenz

HC Elbflorenz mit Personalentscheidung auf der Torwartposition

Die Vertragszeit von Max Mohs endet im Sommer diesen Jahres. Der Torhüter und der HC Elbflorenz Dresden haben sich gemeinsam frühzeitig auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Beide Seiten haben sich auf eine langfristige Verlängerung bis 30. Juni 2023 festgelegt.

Manager Kasten Wöhler dazu: „Max ist ein junger Spieler auf einer sehr wichtigen Position, der noch eine Menge Potential hat. Er hat seine Qualität in dieser Saison auch schon zeigen können, daher wollten wir natürlich gern mit ihm weiterarbeiten. Aus diesem Grund freue ich mich, dass Max sich frühzeitig dazu entschieden hat, noch zwei weitere Jahre zu verlängern.“

Cheftrainer Rico Göde: „Max ist ein sehr ehrgeiziger Spieler, der sich immer voll reinhaut und immer besser werden will. Das ist auch gut, weil er noch jung ist und viel Entwicklungspotential hat. So treibt er auch den Konkurrenzkampf auf der Position an, was mir auch sehr gut gefällt. Deshalb hoffen wir natürlich, dass die guten Spiele, die er uns bisher gezeigt hat, noch mehr werden. Ich denke, dass er in der Zukunft eine stetig größer werdende Rolle auf der Position spielen wird.“

Mohs selbst dazu: „Ich bin sehr glücklich über die Verlängerung und freue mich, dass ich in diesem tollen Umfeld bleiben kann. Sportlich gesehen wünsche ich mir natürlich, dass ich meine Einsatzzeiten mit guten Leistungen zurückgeben und so vergrößern kann. Dafür werde ich weiter hart arbeiten.“

Pressestelle HC Elbflorenz

Weitere Beiträge der Kategorie Allgemein