Leon und Julio Wellner unterschreiben Vertrag

Veröffentlicht am 30.04.2022 von Pressestelle HC Elbflorenz

HC Elbflorenz bindet Brüderpaar

Der HC Elbflorenz Dresden hat die Brüder Leon und Julio Wellner unter Vertrag genommen. Beide agieren auf der Kreismitteposition und werden somit weiterhin den Tiger auf der Brust tragen.

Leon Wellner steht bereits seit 2019 beim HC Elbflorenz unter Vertrag. Der 23-Jährige wurde zuvor vom SC DHFK Leipzig ausgebildet und war für die Leipziger bereits in deren Drittligamannschaft aktiv. Über das Perspektivteam, mit dem er in der 3. und 4. Liga für den HC spiele, arbeitete sich der junge Kreisläufer in den Bundesligakader. In der 2. Handball Bundesliga absolvierte Wellner bereits 20 Partien für die Tiger.

Coach Rico Göde zu der Vertragsverlängerung von Leon Wellner: „Schön, dass Leon den Weg mit uns weiter gehen möchte. Er hatte in der Vergangenheit einige gesundheitliche Rückschläge gehabt, aus denen er erstarkt zurückkam. Dieser Aspekt und dass Leon sich nächstes Jahr voll auf den Handball fokussieren wird, da sein Studium dann abgeschlossen ist, macht uns die Entscheidung einfach, mit ihm weiterzuarbeiten. Wir sind überzeugt davon, dass im Angriff sowie in der Abwehr die Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist.“

Leon Wellner selbst freut sich über seinen Verbleib beim HC Elbflorenz, aber auch über die Unterschrift seines Bruders: „Wir sind sehr dankbar und glücklich für das Vertrauen, welches uns der Verein entgegenbringt und darüber, dass wir weiterhin in Dresden spielen können. Das Umfeld, die professionellen Bedingungen und auch die Nähe zur Heimat sind hier optimal gegeben. Wir beide verfolgen das Ziel, uns hier bestmöglich handballerisch weiterzuentwickeln und für den Verein im kommenden Jahr alles zu geben. Gerade nach meinen langen Verletzungspausen bin ich sehr froh, dass der Verein mir diese Chance weiterhin ermöglicht. Für Julio ist es nach der Saison in der A-Jugend-Bundesliga hier in Dresden jetzt die Möglichkeit nahtlos in den Männerbereich überzugehen und dort Fuß zu fassen.“

Im Gegensatz zu seinem älteren Bruder unterschreibt der jüngere Julio Wellner seinen ersten Vertrag als Handballer. Der 18-Jährige hat soeben sein letztes Jahr im Nachwuchsbereich abgeschlossen und ist im Moment noch dabei, dasselbe auch mit seinem Abitur zu tun. Nachdem er sich in der vergangenen Saison zu einer wichtigen Stütze des A-Jugend-Teams in der Jugendbundesliga entwickelt hatte, soll Julio Wellner ab der nächsten Saison das Perspektivteam am Kreis verstärken. Vor seinem Wechsel zum HC Elbflorenz war auch er bis zur B-Jugend für den SC DHFK Leipzig aktiv.

Trainer des Perspektivteams Fabian Metzner zu seinem neuen Kreisläufer: „Julio ist vom Kreisläufertyp eine gute Ergänzung zu den anderen Spielern auf seiner Position. Er hat sich im letzten Jahr in der A-Jugend Bundesliga gut entwickelt, daher wollen wir ihm die Möglichkeit geben, dies auch weiterhin bei uns zu tun.“

Karsten Wöhler zur Vertragsunterschrift der beiden Brüder: „Es waren mit beiden Jungs sehr gute Gespräche. Beide sind willig und bereit dafür, sich weiterzuentwickeln. Während Julio erst ganz am Anfang steht, wird Leon immer mehr zu einem wichtigen Bestandteil unseres Bundesligateams. Daher ist es schön zu sehen und es freut uns sehr, dass beide Wellners zusammen bei uns in Dresden bleiben.“

Pressestelle HC Elbflorenz

Weitere Beiträge der Kategorie Allgemein