Ivar Stavast verlängert bis 2023 beim HC Elbflorenz

Veröffentlicht am 08.02.2021 von Pressestelle HC Elbflorenz

Der HC Elbflorenz Dresden hat den Vertrag mit dem Rückraummitte Ivar Stavast verlängert. Der laufende Vertrag des Rückraumakteurs endet im Juni 2021. Nun wurde sich auf eine neue Vertragslaufzeit bis 30.06.2023 geeinigt.

Manager Karsten Wöhler dazu: „Ivar ist ein spielstarker Mittelmann, der auch selbst Torgefahr ausstrahlt. Er hat sich sehr gut ins Team integriert und wird sich mit seinen 23 Jahren handballerisch noch weiterentwickeln. Daher bin ich froh, dass er ein Teil unserer Mannschaft bleibt.“

„Ivar besitzt eine hohe Spielintelligenz. Vorn ist er sowohl Wurf als auch 1:1-stark. Außerdem kann er auf der Mitte das Spiel gut steuern. Er macht unseren Angriff einfach variabler und ist daher sehr wichtig für unser Spiel. Deshalb freue ich mich darüber, dass er bleibt! Nun ist er nach seiner Daumenverletzung auch endlich wieder fit und kann uns in der restlichen Saison wieder helfen.“, so Cheftrainer Rico Göde.

„Dresden hat mir vor der Saison eine tolle Chance gegeben. Dadurch bin ich in eine sowohl handballerisch als auch menschlich super Mannschaft gekommen. Deshalb habe ich mich hier schnell wohlgefühlt und gut eingelebt und möchte deshalb natürlich auch weiter mit diesem Team und dem Verein zusammenarbeiten. Vor allem hoffe ich, dass ich nach meiner Verletzung nun wieder gut reinkomme und der Mannschaft in der Rückrunde wieder helfen kann.“, so Ivar Stavast zu seiner Vertragsverlängerung.

Pressestelle HC Elbflorenz

Weitere Beiträge der Kategorie Allgemein