HC Elbflorenz Dresden unterstützt Forschungsprojekt RESTART-19

Veröffentlicht am 04.08.2020 von Pressestelle HC Elbflorenz

Der HC Elbflorenz Dresden unterstützt als Teil der Initiative „Teamsport Sachsen“ das Forschungsprojekt „RESTART-19“.

RESTART-19 ist eine wissenschaftliche Studie der Universitätsmedizin Halle (Saale) und hat zum Ziel das Risiko eines Ausbruchs mit COVID-19 durch Hallen-Großveranstaltung zu simulieren und dabei Rahmenbedingungen zu erforschen unter denen solche Veranstaltungen trotz Pandemie wieder durchgeführt werden können, ohne eine Gefährdung der Bevölkerung zu riskieren.

Dazu wird am Samstag, den 22. August von 08 – 18 Uhr eine Konzertveranstaltung in 3 verschiedenen Szenarien mit insgesamt 4000 Probanden in der QUARTERBACK Immobilien ARENA Leipzig nachgestellt. Während der Studie wird Musiker Tim Bendzko ein Konzert geben, um das Zuschauerverhalten möglichst realitätsnah abzubilden.

„Wir spielen an diesem Tag drei Simulationen durch. Einmal eine Veranstaltungssituation wie vor der Corona-Pandemie, natürlich alles mit dem größtmöglichen Schutz für die Beteiligten. Als zweite eine Simulation mit 4.000 Teilnehmenden, bei der die Ströme gezielt gelenkt werden, und als drittes eine Simulation mit 2.000 Teilnehmenden“, erläutert Projektleiter Dr. Stefan Moritz von der Universitätsmedizin Halle (Saale).

Für alle drei Szenarien gibt es ein umfassendes Hygienekonzept mit Oberflächendesinfektion und FFP2-Masken. Alle Beteiligten werden zudem auf SARS-CoV-2 getestet.

Für die Studie werden 4.000 gesunde Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem Mindestalter von 18 Jahren benötigt. Bisher haben sich schon mehr als 1.300 Menschen für die Studie registriert.

Mehr Infos und zur Registierung: HIER KLICKEN

Das länderübergreifende Projekt „RESTART-19“ der Universitätsmedizin Halle (Saale) wird unterstützt vom Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt und den Staatsministerien für Wissenschaft, Kultur und Tourismus beziehungsweise Soziales und Gesellschaftlicher Zusammenhalt des Freistaates Sachsen.

Weitere Beiträge der Kategorie Hauptbeiträge