E-Mobilität für die Handball-Nachwuchstrainer des HC Elbflorenz 2006 e.V.

Veröffentlicht am 30.07.2021 von Pressestelle HC Elbflorenz

Am 20.07.2021 wurde der Fuhrpark des HC Elbflorenz 2006 e.V. erweitert. Mit dem VW ID.3 Pro befindet sich erstmals ein Elektrofahrzeug im Besitz des Vereins. Angeschafft wurde das Fahrzeug, um den lizensierten Jugendtrainern in ihrer Ausübung für den HC Elbflorenz 2006 e.V. eine größere Flexibilität gewährleisten zu können. Die Nachwuchsarbeit der Tiger wurde 2021 bereits zum dritten Mal in Folge von der LIQUI-MOLY Handball-Bundesliga als exzellent ausgezeichnet. Die Übungsleiter des Vereins decken extern des Vereinstrainings mehrere Trainingsangebote an 8 Partnerschulen ab, darunter 2 Gymnasien im Vormittagsbereich.

Der VW ID.3 Pro wurde von Präsident Uwe Saegeling zusammen mit Vize-Präsidentin Cathleen Rupprecht sowie Nachwuchskoordinator Kay Blasczyk und Basiskoordinator Max Domaschke an der Gläsernen Manufaktur „Home of ID“ in Kooperation mit dem Autohaus Dresden Reick entgegengenommen. Der HC Elbflorenz 2006 e.V. bedankt sich bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit.

ID.3 Pro: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 14,2-13,4; CO2-Emission in g/km: kombiniert 0; Effizienzklasse: A+ (Angaben von VW)

Pressestelle HC Elbflorenz

Weitere Beiträge der Kategorie Allgemein