Danke Autohaus Dresden Reick!

Veröffentlicht am 09.07.2020 von Pressestelle HC Elbflorenz

Rückraumspieler Mindaugas Dumčius besuchte heute unseren langjährigen Premiumpartner Autohaus Dresden Reick nicht nur um seinen VW Polo zum Service zu bringen. Er nutzte die Chance, sich im Namen des HC Elbflorenz Dresden für die erfolgreiche Partnerschaft über die letzten Jahre zu bedanken. Das Autohaus Dresden Reick ist nämlich nicht nur irgendein Partner für uns! Neben dem Sponsoring für unser Bundesligateam unterstützt uns das Autohaus auch jedes Jahr mit seinem vielfältigen Ausbildungsangebot für technische und kaufmännische Berufe – mit Bundesligaprofi Philip Jungemann ist nur ein Beispiel dafür. Insbesondere danken wir in Person der Ausbildungsverantwortlichen Grit Jauch und Betriebsleiter Gerd Gebauer für die stets zuverlässige und professionelle Zusammenarbeit.

Weitere Beiträge der Kategorie Hauptbeiträge