Anwurfzeit gegen den VfL Gummersbach wird verschoben

Veröffentlicht am 11.05.2022 von Pressestelle HC Elbflorenz

HC Elbflorenz möchte Dresdens Sportbegeisterten entgegenkommen

Der HC Elbflorenz Dresden wird die Anwurfzeit des Spiels gegen den VfL Gummersbach am 20.05.2022 von 19:30 Uhr auf 19:00 Uhr vorverlegen. Hintergrund ist, dass der Verein gemeinsam mit der BallsportARENA Dresden den sportbegeisterten Dresdner Fans die Möglichkeit geben will, einen kompletten Sportabend zu erleben.

Denn am 20.05.2022 ist nicht nur die Spitzenmannschaft aus Gummersbach zu Gast in den BallsportARENA Dresden, auch die SG Dynamo Dresden wird an diesem Abend ihr erstes Spiel in der Relegation um den Verbleib in der 2. Bundesliga bestreiten. Anstoß ist 20:30 Uhr.

Der Sportliche Leiter Karsten Wöhler zu der Verschiebung: „Wir möchten der Sportstadt Dresden die Chance geben, an diesem Abend zwei herausragende und besondere Sportereignisse zu unterstützen. Die Fans müssen sich nicht entscheiden, sondern können nach unserem vorletzten Heimspiel gegen einen hochkarätigen Gegner aus Gummersbach anschließend auch mit Dynamo Dresden in der Relegation mitfiebern. Wir bedanken uns ganz herzlich bei der HBL und auch dem VfL Gummersbach für die problemlose und unkomplizierte Verschiebung der Anwurfzeit.“

Somit haben die Zuschauer im Anschluss an das Spiel des HC Elbflorenz Dresden gegen den VfL Gummersbach am 20.05.2022 um 19:00 Uhr die Möglichkeit, sich vor Ort das Dynamo-Auswärtsspiel ab 20:30 Uhr kostenlos anzusehen. Fans und Zuschauer können sowohl indoor an der Sportsbar in der BallsportARENA Dresden sowie auch outdoor am Dome-Zelt das Spiel verfolgen. Alle bereits erworbenen Tickets für das Gummersbach-Spiel behalten natürlich trotz der Verschiebung der Anwurfzeit von 19:30 Uhr auf 19:00 Uhr ihre Gültigkeit.

Pressestelle HC Elbflorenz

Weitere Beiträge der Kategorie Allgemein