Spieler des Monats November

Veröffentlicht am 05.12.2018 von Pressestelle HC Elbflorenz

Mario Huhnstock nominiert zum „Spieler des Monats“ November!

Hier könnt ihr abstimmen für Mario: Wahl zum Spieler des Monats November

„Nach einem unbefriedigenden Saisonstart hat sich der HC Elbflorenz 2006 im November gefangen und befindet sich nun in aussichtsreicher Position im Abstiegskampf. Redet man vom Dresdener Aufschwung, muss man auch von Mario Huhnstock sprechen. Der Schlussmann ist der konstanteste Dresdner und führte seine Farben des Öfteren bereits quasi im Alleingang zum Punktgewinn.

Huhnstocks Monat in Zahlen:

Spiele: 5
Paraden: 54
Paraden pro Spiel: 10,8
Quote gehaltener Bälle: 36,74%

Mario Huhnstock ist eine wichtige Säule im Spiel des HC Elbflorenz 2006. Erwischt der Torhüter einen guten Tag, schießen die Chancen auf einen Punktgewinn in die Höhe.

Huhnstocks Sternstunde:

Es war noch eine Minute auf der Uhr beim Spiel zwischen dem TV 05/07 Hüttenberg und dem HC Elbflorenz 2006. Die Gäste aus Dresden führten mit zwei Toren, als Mario Huhnstock erst den Wurf des freistehenden Björn Zintels entschärfte und rund 40 Sekunden später auch noch mit einem gehaltenen Siebenmeter den Deckel auf den Auswärtssieg machte.“ Quelle: 2. Handball-Bundesliga

Abstimmen! Jetzt! Hier: Wahl zum Spieler des Monats November

Weitere Beiträge der Kategorie Hauptbeiträge