[mJB] NSG Union Dresden I vs. VfB Eilenburg 28:22 (14:10)

Veröffentlicht am 05.10.2017 von Michael Schöne

Mit Tempo zum Sieg

Nach der Niederlage im letzten Spiel wollte unsere Mannschaft wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Zu Gast waren im zweiten Heimspiel der Saison die Nachwuchshandballer des VfB Eilenburg. 

Unsere Jungs starteten gut in die Partie, so dass man bereits nach fünf Minuten mit 6:2 führte und Gäste-Trainer Christian Weikert zu einer Auszeit zwang. Von der einminütigen Besprechungszeit ließ man sich nicht stören und erhöhte über konsequentes Tempospiel auf 10:4. In der Folgezeit ließ anscheinend angesichts der komfortablen Führung die Konzentration nach. Einige unnötige Fehler und zu schnelle Abschlüsse ließen die Gäste aus Eilenburg zur Halbzeit auf 14:10 verkürzen.

Der Start in den zweiten Spielabschnitt gehörte ebenfalls dem VfB Eilenburg. Die Blasczyk-Bande fand zu diesem Zeitpunkt keine Mittel, die gegnerische Abwehr auszuhebeln. So konnten die Zuschauer beim Stand von 16:15 ein offenes Spiel betrachten. Unsere Jungs um Spielmacher Tim Kotte verfolgten über die gesamte Spielzeit ihr Tempospiel. Als die Kräfte bei den Eilenburgern nachließen, wurde man dafür belohnt. In der 42. Minute startete man beim Stand von 20:18 einen 4:0-Lauf, der die Vorentscheidung brachte. Am Ende stand ein verdienter aber nicht immer schöner 28:20-Sieg auf der Anzeigetafel.

Nun geht es im nächsten Spiel zum Derby gegen die NSG Dresden. Anpfiff ist am 21.10.2017 um 16:30 Uhr in der Sporthalle Gamigstraße. Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

Kay Blasczyk

Weitere Beiträge der Kategorie News