[NLZ] Auswahlmaßnahmen des HVS

Veröffentlicht am 18.10.2021 von Pressestelle HC Elbflorenz

Jungtiger auf Sichtungsmaßnahmen

Heute (Montag, 18.10.2021) starten unsere Nachwuchssportler offiziell in die Oktoberferien. Die Zeit wollen wir nutzen, auf die Erlebnisse einzelner Sportler in den letzten Wochen zurückzublicken. Neben der Saisonvorbereitung und dem Start in den Ligaspielbetrieb erhielten einige unserer Sportler eine Einladung für die Sichtungslehrgänge des HVS.

 

 

 

 

 

ZENTRALE HVS-SICHTUNG JAHRGANG 2007

Von Montag, 12.07.2021 bis zum Donnerstag, 15.07.2021 hatte der Handball-Verband Sachsen die gesichteten Talente des Jahrgangs 2007 zur finalen Zentralen Sichtung auf den Sportpark Rabenberg geladen. Der HVS hatte zu diesem Lehrgang 19 Sportler aus ganz Sachsen eingeladen. Das Trainingslager selbst wurde von Conni Böhme und Alexander Canbek geleitet, die auch im Verband die Verantwortung für diesen Jahrgang tragen.

Insgesamt kamen unsere Sportler mit sehr vielen positiven Eindrücken vom Rabenberg zurück und freuen sich bereits auf die nächsten Maßnahmen. Vielen Dank an Conni Böhme und Alexander Canbek sowie den HVS für die Organisation. Teilgenommen für den HC Elbflorenz Dresden haben Konrad Pöhland und Tom Fraunholz.

Den kompletten Bericht des HVS findet ihr hier.

 

ZENTRALE HVS-SICHTUNG JAHRGANG 2008

Vom 19.09. bis 23.09.2021 fand auf dem Rabenberg die 3. Zentrale Sichtung für den männlichen und weiblichen Jahrgang 2008 statt. Zu diesem waren alle Sportler eingeladen, welche bei der 2. Sichtung zu überzeugen wussten. Das Gros der 21 männlichen Sportler bildeten die Spieler des SC DHfK Leipzig, des HC Elbflorenz Dresden und der NSG EHV/Nickelhütte Aue, aber auch Talente aus Hoyerswerda, Zittau, Nossen und Weitere waren dabei.

In diesen 5 Tagen ging es vor allem darum, die Fähigkeiten der Sportler nach einer überaus langen Zeit ohne aktiven Wettkampf zu begutachten. Die Leistungsentwicklung der jungen Handballer stand dabei im Fokus, um im Zuge der Normalität Punkte zu finden, in denen man nun zukünftig und in weiteren Maßnahmen anzusetzen vermag.

Dazu zählten Kernpunkte wie die individuelle Abwehrarbeit und im mannschaftstaktischen Teil die Formation 3:2:1. Dies wurde in bis zu 3 Einheiten pro Tag trainiert. Hinzu kamen auch Inhalte abseits der Thematik Handball im Bereich Turnen oder Schwimmen, um die Bandbreite der Trainingseinheiten abwechslungsreich zu gestalten. Insgesamt konnte man diesen dritten Lehrgang als Erfolg für den männlichen Jahrgang 2008 verbuchen. Die Sportler konnten einen weiteren Schritt in der Normalität und in ihrer Entwicklung gehen und können sich nun über den Ligaalltag für weitere Maßnahmen empfehlen und weiterentwickeln. Teilgenommen für den HC Elbflorenz Dresden haben Linus Zimmermann, Arthur Ullmann, Marco Schmuck, Béla Schäfer und Christian Neumann.

Text: Philipp Große (Trainer LAW-Kader 2008)

 

OKTOBERTRAININGSLAGER 2005 / 2007 / 2009

Heute (18.10.2021) beginnend startet die nächste HVS-Maßnahme für die Jahrgänge 2005 / 2006 sowie die Toptalente des Jahrgangs 2009. Während die älteren Jahrgänge durch vorhergehende Maßnahmen ausgewählt wurden und sich bereits kennen, nehmen die Sportler des 2009er Jahrgangs zum ersten Mal an einer Auswahlmaßnahme teil. Für unseren Jungtiger Magnus Wolf geht es damit auf eine Reise ins Ungewisse, mit der Erwartung vieler positiver sowie lehrreicher Erfahrungen im Austausch mit 7 weiteren Sportlern seines Jahrgangs sowie den 8 besten Mädels des Jahrgangs 2009. Aus den älteren Jahrgängen nehmen Moritz Schnurpel, Caspar Jacob, Anton Voß und Timo Schwaiger 5 weitere Sportler des HCE Teil. Ebenfalls mit dabei ist HCE-Nachwuchstrainer Max Domaschke, welcher die Maßnahme für Jahrgang 2009 als Unterstützung zu Miriam Ihle mit begleitet. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß.

 

UNSERE TEILNEHMER

LAW-SICHTUNG 2005: Moritz Schnurpel, Caspar Jacob, Anton Voß, Timo Schwaiger, Vincent Richter

LAW-Sichtung 2007: Konrad Pöhland, Tom Fraunholz, Tyrese Kluge

LAW-Sichtung 2008: Linus Zimmermann, Arthur Ullmann, Marco Schmuck, Béla Schäfer, Christian Neumann

Top-Talente 2009: Magnus Wolf

 

Pressestelle HC Elbflorenz

Weitere Beiträge der Kategorie Allgemein