[E-Jugend] BASF-HalloweenCup 2021

Veröffentlicht am 03.11.2021 von Pressestelle HC Elbflorenz

Handballfest für junge Sportler

Der BASF-HalloweenCup 2021 war erneut ein voller Erfolg. Nicht nur, weil die Mannschaft unseres HC Elbflorenz Dresden eine starke Turnierleistung gezeigt hat. Nein – auch weil alle anderen Teilnehmer ein grandioses Turnier gespielt haben. In insgesamt 5 Spielen á 20 Minuten Spielzeit für jede Mannschaft kämpfte jeder Sportler um jeden Ball und jedes Tor. Den Applaus der zahlreichen Eltern in der BallsportARENA Dresden hatte sich Jeder verdient! 

09.30 Uhr eröffneten der HC Elbflorenz Dresden gegen Empor Rostock (2012) und die Füchse Berlin gegen Sokol Vrsovice das Turnier mit den ersten Spielen. Dem schlossen sich in Gruppe 2 die Begegnungen des Nordhäuser SV gegen Empor Rostock 2011 und SC DHfK Leipzig gegen die SG AC/Eintracht Berlin sowie in Gruppe 3 des HSV Dresden gegen Buteo Chemnitz und NSG EHV/NH Aue gegen Fortuna Neubrandenburg an. In der Gruppenphase war im Bereich der Ergebnisse alles dabei: von deutlichen Ergebnissen über Spiele ohne Sieger bis hin zu Siegtreffern wenige Sekunden vor Schluss. Die Trainer und Eltern aller Mannschaften konnten schon da mit ihren Kindern zufrieden sein – niemand gab sich auf, alle kämpften immer bis zum Schluss.

Der Modus der Hauptrunde mixte die Mannschaften in neue Gruppen – so spielten jetzt in 3er Gruppen die jeweils Gleichplatzierten jeder Vorrundengruppe die finalen Platzierungen aus. Durch diesen Modus kam es in der Hauptrunde zu teils noch spannenderen Spielen zwischen den Mannschaften, gleich 5 Spiele (von 12 Spielen) gingen mit 3 Toren oder weniger Differenz aus. Besondere Spannung boten dabei die Duelle zwischen den Füchsen Berlin und Empor Rostock (2011). Im direkten Duell sollte den Rostockern ein Remis reichen, welches sie sich durch eine gute Abwehrarbeit wenige Sekunden vor Schluss verteidigen konnten und folglich den 4. Platz vor den Berlinern feiern durften. In der Finalrunde um die Plätze 1-3 gingen den Nordhäusern leider die Kräfte aus, sodass sie sich sowohl gegen Fortuna Neubrandenburg, wie auch gegen den HC Elbflorenz Dresden mit je 12 Toren Differenz geschlagen geben mussten. Das vorhergehende Spiel zwischen Dresden und Neubrandenburg sollte damit über den Turniersieg entscheiden. Nachdem die Dresdner ein -4 in den letzten 3 Minuten noch aufholen konnten, gelang den Gästen aus Mecklenburg-Vorpommern 1 Sekunde vor Ablauf der Zeit der erneute Führungstreffer und damit das Tor zum Turniergewinn! Wir gratulieren den Jungs recht herzlich zum Turniergewinn!

Turnierorganisator Max Domaschke sagte es bereits bei der Eröffnung: Am Vortag spielten die Bundesliga-Stars des HC Elbflorenz Dresden auf dem gleichen Boden in der 2. Handball-Bundesliga. Am 31.10.2021 sollten die E-Jugendlichen der 12 teilnehmenden Mannschaften die Stars sein. Damit dies gelingen konnte, haben auch die Eltern lautstark beigetragen und auf beiden Spielfeldern für eine tolle Atmosphäre gesorgt.

Zum Abschluss gilt es noch die Danksagungen an die richtigen Personen zu richten. Vielen Dank an …

  • alle Sportler für einen ganz großen Kampf in jedem Spiel zu jeder Spielminute,
  • alle Trainer, dass ihr euren Sportlern dieses Highlight durch eure Anmeldung ermöglicht habt,
  • alle Schiedsrichter, welche die insgesamt 30 Spiele zu 6. geleitet und damit erst ermöglicht haben,
  • alle Kampfrichter, dass ihr die Rahmenbedingungen zur Durchführung geschaffen habt,
  • die BallsportARENA Dresden, für die Möglichkeit der Durchführung und die Blockade des Termins bereits vor 2 Jahren,
  • das Cateringteam der BallsportARENA Dresden, für ein vorzügliches Mittagsangebot,
  • die Eltern der Sportler des HC Elbflorenz Dresden, für die Umsetzung der Aufgaben im Bereich der Einlasskontrolle, Kuchenbuffet und Reinigung nach Turnierende,
  • die Eltern aller Sportler für eine vorzügliche Einhaltung der Hygieneauflagen,
  • BASF für die Unterstützung des Turniers als Namensgeber und Hauptsponsor,
  • sowie allen anderen, jetzt nicht genannten Personen.

Die Liste ist lang – aber ohne jeden einzelnen von Euch ist so ein Turnier nicht umsetzbar!

Spielplan

Tabellen

Fotografen: Max Domaschke, Torsten Schmidt, Gustav Liebthal

Weitere Beiträge der Kategorie Allgemein