HC Elbflorenz lädt zum traditionellen Neujahrscup
Lust auf die besten Ostvereine der 2. Handball-Bundesliga? Dann sichert euch eure Tickets für den Neujahrscup 2018, der am 28. Januar ab 14 Uhr in der BallsportARENA Dresden stattfindet.
Um die Winterpause für alle Handballfans nicht allzu lang werden zu lassen, führt der HC Elbflorenz Dresden im Januar seinen traditionellen Neujahrscup durch. Dafür haben sich die Hausherren in diesem Jahr ein regionales Starterfeld zusammengestellt, welches das Dresdner Publikum gut kennt. Da wäre einmal der EHV Aue, der eher keinen optimalen Hinrundenstart hingelegt hat und natürlich alles geben wird, um den Klassenerhalt zu sichern. Das zweite Team im Teilnehmerfeld ist der Dessau-Rosslauer HV, der im Moment unter den Top 10 der Liga ist. Auch der dritte Wettkampfgegner ist den Dresdnern bestens bekannt. Die Thüringer vom ThSV Eisenach haben dem HC Elbflorenz erstmals eine ausverkaufte Halle eingebracht - und einen fulminanten Heimsieg vor 2.581 Zuschauern. Aber der ehemalige Erstligist, der momentan hinter dem HCE zu finden ist, wird das Turnier sicherlich nutzen, um die Rückrunde so gut wie möglich vorzubereiten.
Für die Mannschaft von Trainer Christian Pöhler ist das Turnier ein gutes Kräftemessen mit regional starken Mannschaften, die dem Dresdner Publikum sehenswerten Bundesligahandball bieten werden.
Insgesamt erwartet den Zuschauer also ein illustres Feld und Handball satt zum Jahresanfang 2018.

BallsportARENA Dresden
Weißeritzstraße 4
01067 Dresden
Informationen zum Spiel