Patrik Hruščák verlässt den HC Elbflorenz

Veröffentlicht am 13.02.2018 von Pressestelle HC Elbflorenz

Der 28-jährige slowakische Rückraumspieler verlässt den HC Elbflorenz zum Ende des Wintertransferfensters (15.02.2018). Patrik Hruščák kam im Sommer 2016 vom ThSV Eisenach und spielte 51 Dritt- und Zweitligaspiele für den HC Elbflorenz. Der Linkshänder hat ein höherklassiges Angebot bekommen und möchte dieses wahrnehmen. „Wir möchten Patrik keine Steine in den Weg legen und haben den bestehenden Vertrag im beiderseitigen Einvernehmen aufgelöst.“ so Chef-Trainer Christian Pöhler.

Wir danken Patrik für seinen Einsatz in den letzten anderthalb Jahren und wünschen ihm für seine sportliche und persönliche Zukunft alles Gute!

Weitere Beiträge der Kategorie Hauptbeiträge