Verhaltenskodex

Der HC Elbflorenz 2006 e.V. setzt auf eine stets vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Eltern, Trainern und Verein. Diese Zusammenarbeit stellt die Basis, um die Spieler sowohl sportlich als auch in ihrer persönlichen Entwicklung zu fördern.

 

Respekt

Der Umgang aller Beteiligten ist jederzeit von Respekt geprägt. Das gilt zum einen für alle innerhalb des Teams und zum anderen gegenüber anderer Eltern, den Kindern, dem Gegner und den Schiedsrichtern.

Fairness

Die Spieler, Trainer und Eltern des HC Elbflorenz 2006 e.V. pflegen jederzeit ein faires Verhalten auf und neben dem Spielfeld. Der gegnerischen Leistung, egal ob positiv oder negativ, wird stets fair und anerkennend gegenübergetreten.

Vertrauen und Ehrlichkeit

Sei offen und ehrlich im Umgang miteinander! Auftretende Probleme und Konflikte werden direkt und offen mit allen Beteiligten geklärt. Interne Probleme werden auch intern geklärt. Trainer, Betreuer und der Verein stehen jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung.

Rolle der Eltern im Nachwuchsbereich

Eltern spielen im Nachwuchsbereich eine wichtige Rolle und sind ein bedeutendes Bindeglied zwischen den Mannschaftsverantwortlichen und den Spielern. Im unteren Juniorenbereich ist es kaum vorstellbar, dass ein reibungsloser Spielbetrieb ohne Eltern machbar ist. Ihre Meinung und der vertrauensvolle Austausch zwischen Ihnen und den Verantwortlichen sind uns wichtig. Sportliche Belange und mannschaftsinterne Maßnahmen liegen jedoch ausschließlich im Verantwortungsbereich des Trainers.

Verhalten auf der Tribüne

Der HC Elbflorenz 2006 e.V. fordert ein stets sportliches und faires Verhalten. Positive Motivation und Unterstützung der Spieler ist ausdrücklich erwünscht. Bitte vermeiden Sie den Konsum von alkoholischen Getränken und Nikotin, um Ihrer Vorbildfunktion gerecht zu werden.