mJE: Kooperations-Cup 16.03.2019

Veröffentlicht am 17.03.2019 von Pressestelle HC Elbflorenz

Am Samstag, den 16.03.2019, fand die erste Auflage des gemeinsamen „Kooperations-Cup“ des HC Elbflorenz und des Radeberger SV in Radeberg statt. Dabei waren zwei Mannschaften des HC Elbflorenz sowie je eine Mannschaft des Radeberger SV und der NSG Dresden NordWest. In 12 großartigen Spielen konnten alle Kinder ihr Können unter Beweis stellen und an ihrem aktuellen Leistungsstand arbeiten.

Nach der Eröffnung durch die beiden Organisatoren Holger Winkelmann (Radeberger SV) und Max Domaschke (HC Elbflorenz) stand auch bereits das erste Spiel ihrer beiden Mannschaften an. Von da an gab es in einer Hinrunde (Modus 6vs6) und einer Rückrunde (2x 3vs3) viele spannende Spiele zu sehen.

Am Ende des Turniers belegte der Radeberger SV einen knappen Vierten Platz – verlor den direkten Vergleich gegen die NSG Dresden NordWest mit lediglich einem Tor. Im Duell um Platz 1 setzte sich die „schwarze“ Mannschaft des HC Elbflorenz gegen die „weiße“ Mannschaft in beiden Spielen mit je +3 Toren durch und wurde somit zum Turniersieger. Dabei wurde von jeder Mannschaft der/die beste(r) Spieler/in gekürt – auf Seiten des HC Elbflorenz durften sich Mika (Team Weiß) und Magnus (Team Schwarz) über diese Ehrung freuen.

Abseits der Spiele wurden die Sportler in 4 Stationen in ihrer Vielseitigkeit und koordinativen Ausbildung getestet und danach ebenfalls die besten 2 Sportler ausgezeichnet. Beide Ehrungen gingen dabei ebenfalls an den HC Elbflorenz: Arthur (Platz 2) und Leonard S (Platz 1) konnten sich einen weiteren Preis abholen.

Vielen Dank an alle Eltern – ohne euch wäre die Umsetzung nicht so einfach gewesen.

Vielen Dank an die Schiedsrichter für eine souveräne Spielleitung.

Vielen Dank an alle Sportler für einen großartigen Handballtag.

Die Kooperation zwischen dem HC Elbflorenz und Radeberger SV macht Spaß. Und das Turnier werden wir definitiv wiederholen !

//md

Weitere Beiträge der Kategorie Hauptbeiträge