[mJB] SC DHfK Leipzig vs. NSG Union Dresden 27:25 (10:11)

Veröffentlicht am 25.09.2017 von Michael Schöne

B-Jugend verliert denkbar knapp in Leipzig

Der dritte Spieltag in der Sachsenliga hielt den Vergleich der beiden Bundesliga-Nachwuchsmannschaften des SC DHfK Leipzig und HC Elbflorenz 2006 e.V. bereit. Dementsprechend bekamen alle Zuschauer ein interessantes und vor allem spannendes Spiel geboten. 

Den besseren Start erwischten dabei die Hausherren aus Leipzig, die sich schnell auf 1:4 absetzen konnten. Nachdem unsere Jungs um Rückraumschütze Clemens Richter die Anfangsnervosität abgelegt hatten, fanden auch sie besser ins Spiel und konnten beim Stand von 5:4 die Führung übernehmen. Im weiteren Verlauf entwickelte sich ein enges Spiel in der beide Abwehrreihen mit ihrer offensiven Spielweise dominierten. In der Schlussphase der ersten Halbzeit waren es unsere Jungtiger, die bei einer 11:9-Führung es mehrfach verpassten, sich vor der Pause noch deutlicher abzusetzen. So zeigte die Anzeigetafel zur Pause “nur“ ein 11:10 an.

Im zweiten Spielabschnitt fanden beide Angriffsreihen bessere Lösungen und das Spiel blieb bis zum Stand von 16:16 ausgeglichen. Die Blasczyk-Bande geriet in der Folge zweimal in Unterzahl. Diese Unterzahlphasen wurden gnadenlos ausgenutzt, so dass die Leipziger sich auf 18:21 absetzen konnten. Unsere Jungs kämpften aufopferungsvoll, sahen sich in der 48. Minute beim Stand von 23:26 aber weiterhin mit drei Toren im Hintertreffen. Eine Umstellung auf eine 4:2-Abwehr brachte dann aber nochmal einige Ballgewinne aus denen man auf 25:26 verkürzen konnte. 30 Sekunden vor Schluss nahm Leipzig die Auszeit und stellte sich für den vermeintlich letzten Angriff ein. Am Ende gelang es ihnen noch ein 7-Meter rauszuholen, der vom elffachen Torschützen Niclas Benedict Heitkamp zum 25:27-Endstand verwandelt wurde.

Unsere Mannschaft kann stolz auf die Leistung gegen einen starken Gegner sein. Sie hat zu keiner Zeit aufgegeben, aber es leider verpasst, sich kurz vor der Halbzeit ein kleines Polster für den zweiten Spielabschnitt rauszuwerfen. Am kommenden Wochenende geht es am Sonntag, den 24.09.2017, um 11:00 Uhr in der BallsportARENA Dresden gegen den VfB Eilenburg. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!

Kay Blasczyk

Weitere Beiträge der Kategorie Allgemein