[MDOL] HBV Jena vs. HC Elbflorenz PT 28:33 (13:19)

Veröffentlicht am 06.11.2018 von Pressestelle HC Elbflorenz

Auswärtsserie weiter ausgebaut

Auch im 4. Auswärtsspiel der Saison konnte das Perspektivteam das Feld nach dem Abpfiff als Sieger verlassen. Dem voraus gegangen war ein tempo- und torreiches Spiel gegen einen starken Aufsteiger aus Jena. In den ersten 20 Minuten sahen die Zuschauer in der Werner-Seelenbinder-Sporthalle eine enge und ausgeglichene Partie mit guten Angriffsaktionen auf beiden Seiten. In den letzten 10 Minuten vor der Halbzeit stellte die Gödesieben einen besseren Abwehrverbund auf die Platte. Durch die einfachen Tore aus Gegenstoß und zweiter Welle setzten sich die Jungdresdner bis zur Halbzeit auf 19:13 ab. Die zweite Halbzeit war sehr zerfahren, da es viele Zeitstrafen auf beiden Seiten gab und sich deutlich den Spielfluss der Mannschaften auswirkte. Am Ende ein verdienter Sieg für das Perspektivteam.

Im Tor: Vogt (12 Paraden), Prager, Stopp

Im Feld: Weinand, Friedrich 2, Grießbach 1, Noguchi 4, Emanuel 6, Boese 10, Eckart 3, Märtner 1, Cal, Marschall, Cornelius 6

Weitere Beiträge der Kategorie News