HC Elbflorenz vor schwerer Aufgabe in der 1. Runde des DHB-Pokals

Veröffentlicht am 20.06.2018 von Redaktion

Die Handballer des HC Elbflorenz werden zum DHB-Pokal-Erstrundenturnier in diesem Jahr ins oberbayrische Fürstenfeldbruck reisen, wo sie am 18. August auf den DKB Handball Bundesligaabsteiger TV 05/07 Hüttenberg treffen werden. Das hat die gestrige Auslosung, durchgeführt durch Andreas Wäschenbach, Leiter Spielorganisation, ergeben. Der Sieger der Partie spielt am 19. August gegen den Gewinner der Begegnung TuS Fürstenfeldbruck gegen den amtierenden DHB-Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen.

Das Finalturnier in Hamburg findet am 6. und 7. April 2019 statt. Zuvor werden am 16./17. Oktober 2018 das Achtelfinale und am 18./19. Dezember 2018 das Viertelfinale gespielt.

Alle Erstrundenturniere im Überblick:

Gruppe Nord

Turnier 1

HF 1: THW Kiel – TuSEM Essen

HF 2: TSV Bayer Dormagen – Northeimer HC   

Turnier 2

HF 1: Leichlinger TV – SC DHfK Leipzig

HF 2: Dessau-Roßlauer HV 06 – TuS Spenge

Turnier 3

HF 1: 1. VfL Potsdam – Wilhelmshavener HV

HF 2: HSV Hamburg – TSV GWD Minden

Turnier 4  

HF 1: Mecklenburger Stiere Schwerin – TSV Altenholz

HF 2: TSV Hannover-Burgdorf – VfL Eintracht Hagen

Turnier 5 

HF 1: HSG Nordhorn-Lingen – SG Flensburg-Handewitt

HF 2: TuS Ferndorf – SG Schalksmühle-Halver

Turnier 6

HF 1:TV Emsdetten – TuS-N Lübbecke

HF 2: Oranienburger HC – Füchse Berlin

Turnier 7

HF 1: HSG Krefeld – ASV Hamm-Westfalen

HF 2: HSG Ostsee N/G – TBV Lemgo

Turnier 8

HF 1: SC Magdeburg – VfL Lübeck-Schwartau

HF 2: Handball Hannover-Burgwedel – Eintracht Hildesheim

Gruppe Süd

Turnier 1

HF 1: TV 05/07 Hüttenberg – HC Elbflorenz Dresden

HF 2: Rhein-Neckar Löwen – TuS Fürstenfeldbruck

Turnier 2

HF 1: VfL Gummersbach – SG Leutershausen

HF 2: SV Salamander Kornwestheim – HSC 2000 Coburg

Turnier 3

HF 1: FRISCH AUF! Göppingen – HSG Konstanz

HF 2: TSG Haßloch – HBW Balingen-Weilstetten

Turnier 4

HF 1: HC Rhein Vikings – MT Melsungen

HF 2: Longericher SC – ThSV Eisenach

Turnier 5

HF 1: SG BBM Bietigheim – HSG Hanau

HF 2: HC Erlangen – MSG Groß-Bieberau/Modau

Turnier 6

HF 1: EHV Aue – HSG Rodgau Nieder-Roden

HF 2: TV Großwallstadt – HSG Wetzlar

Turnier 7

HF 1: TSB Heilbronn-Horkheim – HG Oftersheim/Schwetzingen

HF 2: TVB 1898 Stuttgart – DjK Rimpar Wölfe

Turnier 8

HF 1: Die Eulen Ludwigshafen – VfL Pfullingen

HF 2: HG Saarlouis – Bergischer HC

Weitere Beiträge der Kategorie Hauptbeiträge