[DHB-Pokal] HC Elbflorenz Dresden II vs. SG Kleenheim 27:20 (8:8)

Veröffentlicht am 12.03.2018 von Pressestelle HC Elbflorenz

#RoadtoReeperbahn – Zwoote sichert sich Halbfinalticket für den Amateurpokal

Am vergangenen Samstag trat der bis dato Zweitplatzierte der hessischen Oberliga die weite Auswärtsfahrt nach Dresden an. Das Viertelfinale des DHB-Amateurpokals stand auf dem Programm. Auch wenn die Männer des HC mit allen Mitteln ins Halbfinale wollten, konnte man also ein spannendes Spiel erwarten.

Ein solcher Pokalfight entwickelte sich besonders in der ersten Halbzeit. Beide Torhüter und Abwehrreihen wirkten stabil und gut organisiert. Beide Angriffsreihen mussten viel investieren, um zu Toren zu kommen. Elbflorenz schaffte es vor allem, das sonst so starke Tempospiel der Hessen durch einen guten Rückzug zu unterbinden. So entwickelte sich eine recht torarme Halbzeit. Besonders mit der Defensive konnten die Dresdener beim Halbzeitstand von 8:8 jedoch zufrieden sein.

In Halbzeit zwei schaffte es der HC den weiterhin stabilen Abwehrverbund häufiger durch eigene Gegenstoßtore zu belohnen. Besonders über die rechte Seite konnte man in den ersten 15 Minuten nach der Pause leichte Tore erzielen, was Kleenheim in einen höheren Rückstand brachte. Die SG war nun also unter Zugzwang und versuchte, durch eine einfache, später doppelte Manndeckung einfache Ballgewinne zu bewirken und so den Rückstand zu verringern. Doch Elbflorenz behielt kühlen Kopf, hielt, wie schon in der ersten Hälfte, die Anzahl der Fehler gering und gab den Hessen somit keine Chance, das Spiel noch einmal spannend zu machen. Man spielte den ausreichenden Vorsprung herunter, sodass der Sieger früh genug feststand. Endergebnis 27:20.

Danach konnte man sich über den Halbfinaleinzug ausgelassen freuen. Der HC reist dafür am Osterwochenende zur HSG Ostsee. Das Ziel ist klar: wir wollen zum Final-Four nach Hamburg! Zunächst einmal steht jedoch am Samstag der nächste Kracher in der Liga an. Denn Elbflorenz lädt ein zum Derby gegen Pirna. Dieses Duell lässt ein hartes, interessantes Spiel erwarten, in dem unsere Zwoote natürlich den klaren Auswärtssieg aus der Hinrunde bestätigen will.

Wir freuen uns dafür über jede Unterstützung. Denkt dran, für Mitglieder ist der Eintritt frei!

Also macht die Halle voll, eure Zwoote!

Go HC

Weitere Beiträge der Kategorie News