[3.Liga Mitte] HSG Bieberau-Modau vs. HC Elbflorenz II 31:23 (15:9)

Veröffentlicht am 09.09.2019 von Pressestelle HC Elbflorenz

Nichts zu holen in Groß Bieberau– dezimiertes Perspektivteam verliert deutlich gegen heimstarke Falken

Das durch einige Ausfälle dezimierte Perspektivteam reiste am vergangenen Samstag ins kleine Groß-Bieberau in der Nähe von Darmstadt. Die heimstarken Falken der HSG waren bis dato noch ungeschlagen und für ihre Heimstärke berüchtigt. Dennoch wollte die zweite Vertretung des HC auch hier alles für die ersten zwei Punkte der Saison in die Waagschale werfen!

Das Spiel begann sehr schnell. Ein Abschluss verfolgte den nächsten. Doch in der Anfangsphase konnten sich besonders die beiden Torhüter Tillmann Prager und Martin Juzbasic bei den Gastgebern auszeichnen. So stand es nach zehn gespielten Minuten nur 4:2. Doch während die HSG sich danach stabilisierte und immer wieder über David Rivic am Kreis erfolgreich abschließen konnte, zog sich die Ineffektivität der Dresdner im Angriff durch die komplette erste Hälfte. So konnte sich Bieberau bis zur Halbzeit kontinuierlich absetzen. Halbzeitstand 15:9.

In der zweiten Hälfte konnte der HCE in der 36. Minute noch ein Mal auf 16:12 verkürzen. Doch geringer wurde der Rückstand nicht mehr. Auch wenn die Abwehr phasenweise besser funktionierte als in der ersten Hälfte, versäumte es das Perspektivteam mehrfach, die 1. und 2. Welle gezielt auszuspielen und die Ballgewinne in schnelle, einfache Tore umzuwandeln. Stattdessen führten mehrere technische Fehler dazu, dass die Gastgeber sich danach wieder auf acht Tore absetzen konnten. Dieser Rückstand war an diesem Tag zu hoch, um sich noch mal zurück ins Spiel zu kämpfen. All das Engagement half nichts mehr und die Dresdener mussten sich am Ende deutlich mit 31:23 geschlagen geben.

Am nächsten Samstag empfängt das Perspektivteam dann den bisher ebenfalls punktlosen HSC Bad Neustadt. Die Männer freuen sich über jeden Zuschauer. Also kommt in die Halle und helft uns, die ersten Punkte in der 3. Liga einzufahren! #allezusammen

Bis dahin!
/hc

Mohs, Prager, Vogt; Arend, Boese 2/2, Burmeiter 3, Cal 1/1, Cornelius 2, Emanuel 6, Kleinert, Noguchi 1, Viehweger 2, Wellner 2

Weitere Beiträge der Kategorie Hauptbeiträge